Alle Bürgerforen im Überblick – Termine und Protokolle:

Nächster Termin: noch nicht bekannt

Protokolle zum Herunterladen

Nächster Termin: noch nicht bekannt

Protokolle zum Herunterladen

Nächste öffentliche Sitzung

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Dodesheide, Haste, Sonnenhügel findet am Donnerstag, 15. Dezember, 19.30 Uhr, in digitaler Form statt. Interessierte können sich zur digitalen Teilnahme bis zum Vortag des Bürgerforums, spätestens jedoch am Sitzungstag bis 18 Uhr hier  anmelden. Hier steht auch ein Leitfaden zur Teilnahme an den digitalen Bürgerforen zur Verfügung.

Außerdem sind Anmeldungen für eine telefonische Zuschaltung zu dem als Videokonferenz stattfindenden Bürgerforum möglich. Bei Interesse wird gebeten, sich entweder persönlich vor Ort in der Bürgerberatung (Bierstraße 32a, Telefon 0541 323-3000, Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag 9 bis 12.30, Freitag: 9.30 bis 13 Uhr, außerdem Donnerstag von 13.30 bis 17 Uhr) oder alternativ spätestens zehn Tage vor dem jeweiligen Sitzungstermin telefonisch im Referat Nachhaltige Stadtentwicklung, Bereich Bürgerforen, unter der Telefonnummer 0541 323-4501, zu melden, damit die Zugangsdaten rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden können.

Tagesordnung

  1. Bericht aus der letzten Sitzung
  2. Angemeldete Tagesordnungspunkte:
    a) Radroute zum Thema Landwirtschaft
    b) Abstellmöglichkeiten für Fahrräder
    c) Nutzung des Östringer Wegs durch Elektrobusse
    d) Straßenreinigung in Sackgassen
    e) Bearbeitung von EMSOS-Meldungen
    f) Fußgänger-Überquerung des Östringer Weges in Höhe der Bramstraße
    g) Querungshilfe Vehrter Landstraße in Höhe Landwehr
    h) Beschilderung des Schulzentrums Sonnenhügel
  3. Planungen und Projekte im Stadtteil
    Die Verwaltung informiert über aktuelle Planungen:
    - Vorstellung des/der neuen Quartierskoordinator/-in im Nette-Quartier
    - Vorstellung des neuen Konzeptes zu den Hundekotbeutelstationen: Der „Gassibeutel“
    - Der neue „Mitwirk-O-Mat“ der Freiwilligen-Agentur - Die digitale Suche nach freiwilligem Engagement
    - Baustellenmanagement (Informationen zu wichtigen anstehenden Baumaßnahmen)
  4. Anregungen und Wünsche

Protokolle zum Herunterladen

Öffentliche Sitzung des Bürgerforums Eversburg, Hafen

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Eversburg, Hafen findet am Donnerstag, 8. Dezember 2022, 19.30 Uhr, in digitaler Form statt. Interessierte können sich zur digitalen Teilnahme bis zum Vortag des Bürgerforums, spätestens jedoch am Sitzungstag bis 18 Uhr hier anmelden. Hier steht auch ein Leitfaden zur Teilnahme an den digitalen Bürgerforen zur Verfügung. Außerdem sind Anmeldungen für eine telefonische Zuschaltung zu dem als Videokonferenz stattfindenden Bürgerforum möglich.

Bei Interesse wird gebeten, sich entweder persönlich vor Ort in der Bürgerberatung (Bierstraße 32a, Tel. 0541 323-3000, Öffnungszeiten: Montag, 9 bis 12.30 Uhr, Donnerstag 9 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr, Freitag 9 bis 12.30 Uhr) oder alternativ spätestens zehn Tage vor dem jeweiligen Sitzungstermin telefonisch im Referat Nachhaltige Stadtentwicklung, Bereich Bürgerforen, unter der Telefonnummer 0541 323-4501, zu melden, damit die Zugangsdaten rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden können.

Tagesordnung:

  1. Bericht aus der letzten Sitzung
  2. Angemeldete Tagesordnungspunkte
    a) Forderung nach einer dauerhaften Schließung der Unterführung der Bahngleise zwischen dem Wohngebiet „In der Masch“ und der Grußendorfstraße
    b) Parkplatzsituation am Friedhof Eversburg
    c) Wunsch nach einem zweiten Spielstraßen-Schild im Einfahrtsbereich der Sofie-Hammer-Straße
    d) Widerrechtliche Grünabfallentsorgung am Grünen Weg
    e) Unrat am Glascontainerplatz in der Schwenkestraße
    f) Radroute zum Thema Landwirtschaft
    g) Verkehrsführung an der Römerbrücke
    h) Aktueller Planungsstand zum Kanal-Radweg von Bramsche nach Osnabrück
    i) Bahnunterführung Atterstraße
    j) Weitere Parkmöglichkeiten und Ladestationen für E-Autos im Stadtteil Eversburg und Umgebung
    k) Parken in der Schwenkestraße
    l) Baumaßnahmen in der Schwenkestraße
  3. Planungen und Projekte im Stadtteil
    a) Der Kontaktbeamte der Polizei stellt sich für
    b) Vorstellung des neuen Konzeptes zu den Hundekotbeutelstationen: Der „Gassibeutel“
    c) Der neue „Mitwirk-O-Mat“ der Freiwilligen-Agentur - Die digitale Suche nach freiwilligem Engagement
    d) Baustellenmanagement (Informationen zu wichtigen anstehenden Baumaßnahmen)
  4. Anregungen und Wünsche

Protokolle zum Herunterladen

Protokolle zum Herunterladen

Protokolle zum Herunterladen

Protokolle zum Herunterladen

Nächster Termin: noch nicht bekannt

Protokolle zum Herunterladen

Nächster Termin: noch nicht bekannt

Protokolle zum Herunterladen

Nächster Termin: noch nicht bekannt

Protokolle zum Herunterladen

Nächster Termin: noch nicht bekannt

Protokolle zum Herunterladen

Protokolle zum Herunterladen

Nächster Termin: noch nicht bekannt

Protokolle zum Herunterladen

Tagesordnungspunkte

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Westerberg, Weststadt findet am Donnerstag, 10. November 2022, 19.30 Uhr, in digitaler Form statt. Interessierte können sich zur digitalen Teilnahme bis zum Vortag des Bürgerforums, spätestens jedoch am Sitzungstag bis 18 Uhr unter www.osnabrueck.de/anmeldung-buergerforen  anmelden. Hier steht auch ein Leitfaden zur Teilnahme an den digitalen Bürgerforen zur Verfügung. Außerdem sind Anmeldungen für eine telefonische Zuschaltung zu dem als Videokonferenz stattfindenden Bürgerforum möglich. Bei Interesse wird gebeten, sich entweder persönlich vor Ort in der Bürgerberatung (Bierstraße 32a, Telefon 0541 323-3000, Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag: 9 bis 12.30 Uhr, Freitag 9.30 bis 13.00 Uhr, zudem Donnerstag von 13.30 bis 17 Uhr) oder alternativ spätestens zehn Tage vor dem jeweiligen Sitzungstermin telefonisch im Referat Nachhaltige Stadtentwicklung, Bereich Bürgerforen, unter der Telefonnummer 0541 323-4501, zu melden, damit die Zugangsdaten rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden können.

Tagesordnung:

  1. Bericht aus der letzten Sitzung
  2. Angemeldete Tagesordnungspunkte
    a) Mehr Fahrrad-Parkplätze und Mülltonnenplätze schaffen durch Entwidmung von Autoparkplätzen
    b) Weiterverfolgung des Masterplans 3.0 beim Klinikum und Verkehrsanbindung
    c) Weitere Planungen zum Grundstück Augustenburger Straße 4b
  3. Planungen und Projekte im Stadtteil
    a) Der Kontaktbeamte der Polizei stellt sich vor
    b) Vorstellung des neuen Konzeptes zu den Hundekotbeutelstationen: Der „Gassibeutel“
    c) Der neue „Mitwirk-O-Mat“ der Freiwilligen-Agentur - Die digitale Suche nach freiwilligem Engagement
    d) Baustellenmanagement (Informationen zu wichtigen anstehenden Baumaßnahmen)
  4. Anregungen und Wünsche

Protokolle zum Herunterladen