Suche

Bitte geben Sie oben einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Nach langen Diskussionen, besonders zwischen Juden und Muslimen, sei es gelungen, in enger Verbundenheit eine gemeinsame Erklärung herauszugeben, sagt der Sprecher des Runden Tisches, Professor Dr. Re

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

Eingereicht wurden die Beiträge aus der gesamten Bundesrepublik, aber auch aus Frankreich, Großbritannien oder der Ukraine. Die Teilnehmenden waren zwischen zwei und 83 Jahren alt. Die Form der Einsen

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

„Wie gern hätte ich Sie, sehr geehrte Frau Ulitzkaja, in ausgelassener und heiterer Stimmung in unserem Friedenssaal begrüßt“, sagte Pötter während des Empfangs. „Wie gern hätten wir zusammen den wegw

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt Informiert

„Ihre Lebensgeschichten sind so unterschiedlich wie die Gründe und Wege, die Sie hierher nach Deutschland geführt haben“, sagte Bürgermeisterin Birgit Strangmann, die die Gäste im Namen der Stadt Osna

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

Seit dem 17. Mai 1990 gilt Homosexualität offiziell nicht mehr als Krankheit. Gleichzeitig werden in vielen Ländern der Welt auch heute noch Menschen aufgrund ihrer geschlechtlichen Identität und sexu

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt Informiert

In seiner Begrüßung in Vertretung der erkrankten Oberbürgermeisterin Katharina Pötter verwies Volker Bajus, Osnabrücker Ratsmitglied und Mitglied des Niedersächsischen Landtags, auf die ambivalente Si

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt Informiert

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt Informiert

Es hat hochkontroverse Diskussionen erfordert, aber jetzt ist der Gordische Knoten durchtrennt: Die Villa im Museumsquartier Osnabrück (MQ4) behält ihren Namen ­- zumindest zum Teil. Aus „Villa Schlik

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt Informiert

Das Treffen findet jedes Jahr abwechselnd in den Rathäusern Osnabrücks und Münster statt. An dem Treffen nahmen neben Osnabrücks Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und Münsters Oberbürgermeister Mar

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

Die Aula des Schlosses war bei der Gedenkveranstaltung für die Opfer der Pogromnacht vom 9. November 1938 gut gefüllt. Unter dem Titel „Kommt Kinder, die Synagoge brennt“ inszenierten Schülerinnen und

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

„Vier Oscars! Großartig! Was für eine Anerkennung für den Film von Regisseur Edward Berger der den Nerv der Zeit wie kein anderer Film trifft“, freut sich Osnabrücks Oberbürgermeisterin Katharina Pött

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt Informiert

Einrichtung Bauen & Wohnen Bildet & Betreut Demokratisch Fördert & Entwickelt Erleben Die Friedensstadt Informiert Mobil Nachhaltig Unterstützt & Stärkt

Die Mitglieder sprachen über Themen wie die Haushaltssituation im Kulturbereich, über einen CO2-Rechner für die Kultur und die Transformation der Strukturen im Theater oder den KulturPass des Bundes.

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

„Ich freue mich sehr auf diese Großveranstaltung“, sagt Oberbürgermeisterin Katharina Pötter. „Mein Dank gilt neben Innenministerin Daniela Behrens den Vertreterinnen und Vertretern aller Osnabrücker

Neuigkeit Demokratisch Erleben Die Friedensstadt Informiert

„Wir nehmen in Gesprächen mit Mitgliedern der jüdischen Gemeinde in Osnabrück wahr, dass sie Angst haben, ihre Kinder in die Schule oder Kindergarten zu schicken, in die Synagoge zu kommen oder jüdisc

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

Katharina Pötter, Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück, äußert sich zur aktuellen Situation in Israel: "Wir und die ganze freie Welt stehen an Israels Seite. Es ist wichtig, dass die internationale

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt Informiert

Auch wenn sich laut dem aktuellen Jahresbericht des Stockholmer Friedensforschungsinstitutes SIPRI der weltweite Bestand an Atomsprengköpfen reduzierte, werden immer mehr Sprengköpfe in hoher Alarmber

Neuigkeit Demokratisch Die Friedensstadt

Das Podiumsgespräch findet im Rahmen des Youth Empowerment Labs statt, das die Stadt Osnabrück und das Global Dimplomacy Lab zum Abschluss des Jubiläumsprogramms „375 Jahre Westfälischer Frieden“ vom

Neuigkeit Die Friedensstadt

Gut 2000 Menschen fanden sich zum Friedenssingen auf dem Markt ein. Schirmherr der Veranstaltung ist der Osnabrücker Ehrenbürger und Bundespräsident a.D. Christian Wulff. Als Präsident des Deutschen C

Neuigkeit Die Friedensstadt

Die Sehnsucht nach Frieden „Longing for Peace“ drückt Oberbürgermeisterin Katharina Pötter in ihrem Eintrag aus. Damit bezieht sie sich unter anderem auf die Lichtinstallation „Longing for Peace“, die

Neuigkeit Die Friedensstadt