Danksagung von Oberbürgermeisterin Katharina Pötter

Liebe Osnabrückerinnen und Osnabrücker,

der Wahlsonntag zum 19. Niedersächsischen Landtag liegt hinter uns und ich möchte die Gelegenheit nutzen, allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie den technischen Hilfskräften meinen Dank für Ihre zuverlässige Unterstützung auszudrücken. Auch bei den Bürgerinnen und Bürgern bedanke ich mich für Ihre Beteiligung und den reibungslosen Ablauf der Wahlhandlung.

Insgesamt waren fast 1.500 Helferinnen und Helfer in und um den 115 Wahllokalen und 30 Briefwahlbezirken in der Stadt Osnabrück im Einsatz. Mit Ihrem großen Engagement haben sie den reibungslosen Ablauf des Wahlgeschehens sowie die rasche und zuverlässige Ermittlung der Wahlergebnisse erst möglich gemacht.

Eine besondere Erwähnung gebührt denen, die sich aufgrund des Ausfalls von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern in der letzten Woche vor der Wahl bis zum Wahltag sehr kurzfristig für den Wahleinsatz zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank für die geleistete Arbeit und Ihr persönliches Engagement.

Ich weiß, dass die Ausübung eines solchen Ehrenamtes nicht selbstverständlich ist. Aber ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns auch bei den kommenden Wahlen unterstützen könnten.

Katharina Pötter, Oberbürgermeisterin